Neuigkeiten

Spannende Aktivitäten in Eirichtungen und Diensten, neue Projekte, Bündnisse oder Positionen zu aktuellen Fragen der Sozialpolitik: Der Paritätische und seine Mitgliedsorganisationen gestalten die soziale Landschaft in NRW – täglich neu.

 

Kinder leihen Kunst

 

Kinder, die Kunst ausleihen, sie mit der Straßenbahn quer durch die Stadt transportieren und sich dann mehrere Wochen mit den geliehenen Werken auseinandersetzen: In ...

 

Mehr

 

Selbsthilfe-Starthelfer

 

Aller Anfang ist schwer, so sagt man. Das gilt auch für Selbsthilfegruppen. Da ist es
gut, ein wenig Starthilfe zu bekommen. Genau das tun ...

 

Mehr

 

Armutsbericht 2018

 

Ein Drittel der erwachsenen Armen in Deutschland ist erwerbstätig, jede*r vierte arme Erwachsene ist in Rente oder Pension und nur ein Fünftel ist arbeitslos, so ...

 

Mehr

 

Chaos beim Gute-Kita-Gesetz

 

Als „deprimierendes Trauerspiel“ bezeichnet der Paritätische Gesamtverband den aktuellen Verhandlungsstand zwischen Bund und Ländern zum geplanten Gute-Kita-Gesetz, das eigentlich zum 1. Januar 2019 in ...

 

Mehr

 

#freiefahrtfuerfreiwillige

 

Jeden Morgen machen sich bundesweit über 100.000 Menschen, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienstes (BFD) absolvieren, auf den Weg zu ihrer ...

 

Mehr

 

Kita Glückauf in Altenessen eröffnet

 

Heute eröffnet die Kindertagesstätte Glückauf der Lebenshilfe Essen, einer Mitgliedsorganisation des Paritätischen. Die Kita an der Altenessener Str. 327 bietet Raum für vier inklusiven Gruppen ...

 

Mehr

 

Weihnachtliche Wohlfahrtsmarken

 

Weihnachtliche Grüße per Post machen viel Freude. Wer die Weihnachtskarten mit Wohlfahrtsmarken frankiert, unterstützt außerdem noch soziale Projekte. Denn der Zusatzbeitrag von 30 Cent ...

 

Mehr

 

Filme über den Rechtsruck

 

Wie wirkt sich Rechtspopulismus auf junge Menschen aus und wie reagiert man am besten auf Stammtischparolen und fremdenfeindliche Sprüche, die immer alltäglicher werden? Diesen ...

 

Mehr

 

Kosten zur Behebung des Pflegenotstands

 

Die Kosten für eine nachhaltige Pflegereform, die den Weg aus der Pflegedauerkrise ebnet, schätzt der Paritätische Gesamtverband auf mindestens sechs Milliarden Euro. Nach Ansicht ...

 

Mehr

 

Mietpreisbremse

 

Aktuell findet im Bundestagsausschuss für Recht und Verbraucherschutz eine Anhörung zum Mietrechtsanpassungsgesetz statt. Aus diesem Anlass fordert der Paritätische Gesamtverband in einem Schreiben an ...

 

Mehr

 

Computer gehört zum Schulbedarf

 

Für ein Referat recherchieren, die Hausarbeit verfassen oder morgens den Vertretungsplan checken: Schülerinnen und Schüler kommen nicht mehr ohne einen internetfähigen Computer aus. Für ...

 

Mehr

 

Preis für Pflege-Azubis

 

Für das Projekt „Wir sind anders – wir sind Wir“ haben Auszubildende des maxQ.-Fachseminars für Altenpflege Hückelhoven, Mitgliedsorganisation im Paritätischen, den Sonderpreis beim Deutschen ...

 

Mehr

 

Mädchenkalender für 2019

 

Unter dem Motto „Fühl dich frei!“ ist die Kalendrina 2019 erschienen. Der Taschenkalender für Mädchen wurde von jungen Redakteurinnen mit und ohne Behinderung erstellt ...

 

Mehr

 

Jugend.Kultur.Preis

 

Gleich zwei Mitgliedsorganisationen des Paritätischen gehören zu den Preisträgern beim Jugend.Kultur.Preis NRW 2018. Die Jugendkunstschule Aber Hallo aus Alsdorf wurde für das Projekt „Löwengebrüll ...

 

Mehr

 

Sozialer Arbeitsmarkt

 

Die Bundesregierung will mit der Einführung neuer Regelinstrumente zur „Teilhabe am Arbeitsmarkt für alle“ langzeitarbeitslosen Menschen einen Ausweg aus der Arbeitslosigkeit bieten und ihnen ...

 

Mehr

 

Kinderrechte spielerisch vermittelt

 

„Du und Deine Rechte“, so lautete das Motto des zweiten Kinderrechtetages der Lebenshilfe NRW. An diesem trafen sich Kinder mit und ohne Behinderung aus ...

 

Mehr

 

Umwelt- und Klimaschutz in Kitas

 

Warum sollte man beim Zähneputzen das Wasser abstellen? Wie viel Müll entsteht eigentlich innerhalb einer Woche in der Kita? Welchen Weg legt eine Mango ...

 

Mehr

 

Weltkindertag: Schulbesuch für alle

 

Anlässlich des Weltkindertags am 20. September fordert die Aktionsgemeinschaft Junge Flüchtlinge in NRW, der auch das Paritätische Jugendwerk NRW angehört, erneut, dass geflüchteten Kindern ...

 

Mehr

 

Weltkindertag: Kinderarmut bekämpfen

 

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September fordern der Paritätische Gesamtverband und der Deutsche Kinderschutzbund eine Totalreform des so genannten Bildungs- und Teilhabepaketes. Die Leistungen ...

 

Mehr

 

Hartz IV: Regelsatz auf 571 Euro erhöhen

 

Als viel zu niedrig und „Ausdruck armutspolitischer Ignoranz" kritisiert der Paritätische Gesamtverband die geplante Erhöhung der Regelsätze in Hartz IV und bei der Altersgrundsicherung ...

 

Mehr

 

Mehr Barrierefreiheit durch Lego

 

Bereits eine kleine Stufe bedeutet für einen Menschen im Rollstuhl oft, dass er ein Geschäft nicht besuchen kann. Denn häufig verfügen die Läden über ...

 

Mehr

 

Offenen Ganztag retten

 

Vor einem Jahr zogen 2.500 Schüler, Eltern und Betreuungskräfte vor den Landtag und forderten: „Gute OGS darf keine Glückssache sein!“. Ein Jahr später startet die ...

 

Mehr

 

Ambulante Pflege stärken

 

Die ambulanten Pflegedienste der Freien Wohlfahrtspflege NRW müssen immer mehr Menschen eine Absage erteilen, die eigentlich auf Pflege zu Hause angewiesen sind. Die Wohlfahrtsverbände, darunter ...

 

Mehr

 

Der Paritätische Essen beim NRW-Tag

Der 72. Geburtstag des Landes Nordrhein-Westfalen wurde zwei Tage lang in Essen gefeiert (1. - 2. September). In der Innenstadt präsentierten sich Ministerien, Organisationen und ...

 

Mehr

 

Patienteninteressen werden verhökert

 

Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist alarmiert durch die Medienberichte vom drohenden erneuten Verkaufs der ehemals gemeinnützigen „Unabhängigen Patientenberatung Deutschland“ (UPD) an die der Pharmaindustrie nahe stehenden ...

 

Mehr

 

Durchgreifende Rentenreformen notwendig

 

Als „unzureichenden Ansatz“ kritisiert der Paritätische Gesamtverband den Vorstoß von Bundes-Finanzminister Olaf Scholz, das Rentenniveau bis 2040 zu stabilisieren. Notwendig seien eine Anhebung des ...

 

Mehr

 

Dritte Option

 

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert den aktuell vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf zur so genannten dritten Option als bereits jetzt veraltete Minimallösung. Zu begrüßen sei die ...

 

Mehr

 

Paritätisches Jahresgutachten

 

Wachsende soziale Ungleichheit und eine Gefährdung des sozialen Zusammenhaltes in Deutschland konstatiert der Paritätische Wohlfahrtsverband in seinem aktuellen Jahresgutachten. Der Verband begrüßt, dass die Bundesregierung ...

 

Mehr

 

Pflegepersonal-Stärkungsgesetz

 

Der Paritätische Gesamtverband begrüßt das Pflegepersonal-Stärkungs-Gesetz, das heute im Bundeskabinett verabschiedet wurde. Gleichzeitig kritisiert der Verband, dass ein Gesamtkonzept nicht erkennbar ist. Er mahnt ...

 

Mehr

 

Gedenken an Drogentote

 

Jährlich am 21. Juli findet der Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher/-innen statt. Auf diesem Wege soll zum einen an die vielen Drogentoten erinnert werden, zum ...

 

Mehr

 

Mehr Chancen für Langzeitarbeitslose

 

Der Paritätische Gesamtverband sieht beim aktuell im Bundeskabinett verabschiedeten Entwurf des Teilhabechancengesetzes, mit dem der Soziale Arbeitsmarkt umgesetzt werden soll,  noch Nachbesserungsbedarf. Grundsätzlich begrüßt ...

 

Mehr

 

Bundesteilhabegesetz in NRW

 

Bereits Anfang 2017 hat der VdK NRW, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, gefordert, dass in NRW zügig die Ausführungsbestimmungen zum Bundesteilhabegesetz verabschiedet werden. Anlässlich der ...

 

Mehr

 

Mut machen fürs Coming-out

 

Coming-out bedeutet, die Bekanntgabe der eigenen sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität zu gehen. Für viele Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Transgender und Intersexuelle immer noch ...

 

Mehr

 

Kritik am „Masterplan Migration“

 

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert den von Bundesinnenminister Horst Seehofer vorgestellten „Masterplan Migration“ auf das Schärfste. So werde ausschließlich von „Migration“ und „Migranten“ gesprochen, die ...

 

Mehr

 

Hörfunkpreis

 

Einmal im Jahr vergibt die Landesanstalt für Medien NRW den Hörfunkpreis als Anerkennung für kreative und qualitativ hochwertige Programmleistungen im nordrhein-westfälischen Privatfunk. Damit auch ...

 

Mehr

 

Schutz von Flüchtlingen

 

Vor einer massiven Einschränkung des Flüchtlingsschutzes in Europa warnt ein Bündnis von Flüchtlingshilfe-, Menschenrechts- und Wohlfahrtsorganisationen im Vorfeld des EU-Gipfels zur gemeinsamen Asylpolitik. Die ...

 

Mehr

 

Frauenhäuser stärken

 

Seit Jahren sind die Frauenhäuser in NRW überlastet. Die nordrhein-westfälische Landesregierung stellt nun mehr finanzielle Mittel für die Frauenhäuser bereit. Das ist ein Schritt ...

 

Mehr

 

Schwerbehinderte am Arbeitsmarkt

 

Knapp 60 Prozent der rund 47.000 schwerbehinderten Arbeitslosen in NRW sind hochqualifiziert. Die Wirtschaft könnte sie als Fachkräfte einsetzen. Dennoch zahlen vor allem private ...

 

Mehr

 

Aktionswoche der Schuldnerberatung

 

„Weg mit den Schulden!“ – so lautet das Motto der aktuellen Aktionswoche Schuldnerberatung. Die in der Arbeitsgemeinschaft Schuldnerberatung der Verbände (AG SBV) zusammengeschlossenen Wohlfahrts- und ...

 

Mehr

 

Kita-Gebühren

 

Als weiteren Beleg für die extreme Ungerechtigkeit der aktuellen Familienpolitik zu Lasten einkommensschwacher Familien wertet der Paritätische Gesamtverband die Ergebnisse einer Studie der Bertelsmann-Stiftung, nach ...

 

Mehr

 

Jahrestag des Solinger Brandanschlags

 

Am 29. Mai jährt sich der Tag des Brandanschlags von Solingen zum 25. Mal. Unter Anleitung einer Medienpädagogin des Medienprojekts Wuppertal, Mitgliedsorganisation des Paritätischen NRW, ...

 

Mehr

 

Sprachförder-App für Kinder

 

Paritätischer Wohlfahrtsverband und Microsoft-Bildungsinitiative „Schlaumäuse“ starten Kooperation zur Sprachförderung von Kindern mit Flucht- und Migrationshintergrund. ...

 

Mehr

 

Kinderrechte kennen und einfordern

 

Kinder, Jugendliche und ihre Eltern müssen ihre Rechte kennen und wahrnehmen. Das ist ganz besonders wichtig, wenn sie Schwierigkeiten in Einrichtungen der Jugendhilfe oder mit ...

 

Mehr

 

Tag der Kindertagesbetreuung

 

Anlässlich des Tages der Kinderbetreuung fordert der Paritätische Gesamtverband von Bund, Ländern und Kommunen ein verlässliches Bekenntnis zu mehr Investitionen in die Qualität der Kindertagesbetreuung ...

 

Mehr

 

Tag der Pflege

 

Zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai rufen die nordrhein-westfälischen Wohlfahrtsverbände dazu auf, Pflege als Beruf zu stärken und die Pflegepolitik konstruktiv weiterzuentwickeln. Unter ...

 

Mehr

 

Sprachbarrieren abbauen

Termine bei Behörden, in Beratungsstellen, Schule der Kinder oder im Krankenhaus Menschen, die die deutsche Sprache nicht oder nicht gut sprechen, bereiten solche Termine oft ...

 

Mehr

 

Aktiv für Demokratie und Toleranz

 

HennaMond aus Köln, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, gehört zu den Preisträgern des Wettbewerbs Aktiv für Demokratie und Toleranz 2017. Für das Projekt „Wege aus der ...

 

Mehr

 

Kinderrechte in Leichter Sprache

 

Kinderrechte sind Menschenrechte. Aber nur, wer seine Rechte kennt und versteht, kann sich dafür einsetzen, dass diese auch umgesetzt und eingehalten werden. Die Lebenshilfe NRW, ...

 

Mehr

 

Hartz IV hinter uns lassen

 

Mit einem „Konzept zur Neuausrichtung der Grundsicherung für Arbeitslose“ mischt sich der Paritätische Gesamtverband in die aktuelle parteiübergreifende Debatte zur Überwindung von Hartz IV ein. ...

 

Mehr

 

Kritik an neuer Landesbauordnung

 

Der Bedarf an barrierefreien Wohnungen wächst zunehmend. Bestehende gesetzliche Anforderungen zur Barrierefreiheit werden bei der Ausführung von Bauvorhaben oft missachtet und die Umsetzung dieser Reglungen ...

 

Mehr

 

Wachsam sein für Menschlichkeit

 

Ein gemeinsames Bündnis aus dem Paritätischen Gesamtverband und 17 weiteren Organisationen zeigt sich entsetzt über die Anfrage der AfD im Deutschen Bundestag zur Schwerbehinderung in ...

 

Mehr

 

Kitas brauchen familiengerechten Arbeitsmarkt

 

Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung wünschen sich 60 Prozent der Eltern in Nordrhein-Westfalen flexiblere und längere Öffnungszeiten der Kitas. Tatsächlich haben aber nur 22 Prozent ...

 

Mehr

 

Lebendiger Geschichtsunterricht

 

In Köln, Düsseldorf und Recklinghausen treffen sich Opfer des Nationalsozialismus regelmäßig mit Schülerinnen und Schülern, Jugendgruppen und anderen Interessierten. In den Erzählcafés des Bundesverbandes Information ...

 

Mehr

 

Selbsthilfe auf Tour

 

Sich informieren, gegenseitig unterstützen und motivieren: In Selbsthilfegruppen finden Menschen, die eine Krankheit haben oder sich in einer besonderen sozialen Lage befinden, einen Ort des ...

 

Mehr

 

Obdachlose anders sehen

 

Kleider machen Leute: Diese Erfahrung haben Wohnungslose bei einem außergewöhnlichen Foto-Shooting hautnah erleben dürfen. Im Rahmen des Projekts „Repicturing Homeless“ luden die Düsseldorfer Agentur Havas, ...

 

Mehr

 

Gipfel der Inhumanität

 

Der Paritätische Gesamtverband kritisiert den vorliegenden Gesetzesentwurf des Bundesinnenministeriums zur Neuregelung des Familiennachzugs für subsidiär Schutzberechtigte. Der Verband beklagt, dass die Vorschläge eine massive Verschärfung ...

 

Mehr

 

Berufsorientierung im Modell-Unternehmen

 

Was macht man eigentlich in der Produktentwicklung und wie sieht ein Tag in der Buchhaltung aus? Viele Schüler/-innen können sich den Berufsalltag mangels Erfahrung nicht ...

 

Mehr

 

Drug Checking Day

 

Drug-Checking-Angebote, also Möglichkeiten, illegale Substanzen auf ihre Zusammensetzung zu untersuchen, können Leben retten und müssen als Baustein einer akzeptierenden Gesundheitsprävention für Drogengebrauchende aufgebaut werden. Das ...

 

Mehr

 

Sozialer Arbeitsmarkt

 

Der Paritätische Gesamtverband begrüßt das Vorhaben von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, den Koalitionsvertrag beim Wort zu nehmen und einen Sozialen Arbeitsmarkt für bis zu 150.000 Langzeitarbeitslose ...

 

Mehr

 

Neuregelung der Eingliederungshilfe

 

Die Leistungen der Eingliederungshilfe müssen ausnahmslos in die Zuständigkeit der Landschaftsverbände übertragen werden, um landesweit einheitliche Lebensverhältnisse zu schaffen. Das fordert die Lebenshilfe NRW, Mitgliedsorganisation ...

 

Mehr

 

Kritik an Innenminister

 

In einem offenen Brief an Horst Seehofer kritisiert das Forum der Migrantinnen und Migranten im Paritätischen die Aussage des neuen Bundesinnenministers, dass der Islam nicht ...

 

Mehr

 

Rucksäcke für Obdachlose

 

Obdachlosen Menschen fehlt es oft an grundlegenden Alltagsprodukten. Hier will die Augsburger Textilunternehmerin Sina Trinkwalder mit ihrem Projekt „Brichbag“ helfen. In ihrem Unternehmen Manomama näht ...

 

Mehr

 

Menschen stärken Menschen

 

Menschen stärken Menschen – so heißt ein Programm des Bundesfamilienministeriums, das seit 2016 Ehrenamtliche bei der Übernahme von Patenschaften für geflüchtete Menschen unterstützt. Auch 14 ...

 

Mehr

 

Qualifikation von Arbeitslosen

 

Je besser qualifiziert Arbeitslose sind, desto leichter finden sie zurück auf den Arbeitsmarkt. Doch wer Hartz IV bezieht, profitiert kaum von beruflichen Weiterbildungsangeboten. Das belegt ...

 

Mehr

 

Internationaler Frauentag

 

Fast jede dritte Frau in Deutschland hat mindestens einmal in ihrem Leben körperliche oder sexuelle Gewalt erfahren. Damit kann und will der Paritätische NRW sich ...

 

Mehr

 

Armut jetzt bekämpfen!

 

Entschlossene Maßnahmen zur Armutsbekämpfung und eine sofortige Anhebung der Regelsätze in der Grundsicherung für alle hier lebenden bedürftigen Menschen fordern über 30 bundesweit aktive Organisationen ...

 

Mehr

 

Für Frauenrechte – gegen Rassismus

 

Bottrop ist bunt statt braun: Gemeinsam mit dem Bottroper Bündnis gegen Rechts ruft der Paritätische Bottrop zur Kundgebung am Sonntag auf. Unter dem Titel "Für ...

 

Mehr

 

Mobile Hilfe für Obdachlose

 

Nächtliche Temperaturen von minus zehn Grad: Für Menschen, die auf der Straße leben und schlafen, kann die aktuelle extreme Kälte lebensgefährlich sein. In Düsseldorf hilft ...

 

Mehr

 

Bafög reformieren

 

Nur noch 18 Prozent der Studierenden erhalten Bafög. Das ist ein historischer Tiefstand. Die Folge sind verlängerte Studienzeiten. Denn zwei von drei Studentinnen und Studenten ...

 

Mehr

 

PAUL kocht!

Vier Familien aus Kaarst und die Frage: „Welche Arbeits-Alternativen zu Werkstätten für Menschen mit Behinderung gibt es für unsere Kinder?“ Sie gründeten den Verein Prima ...

 

Mehr

 

Hebammenzentrale

 

In Bochum gibt es ab sofort eine Hebammenzentrale. Sie hat zum Ziel, schwangere Frauen beziehungsweise Wöchnerinnen mit Hebammen zusammenzubringen und so die Suche nach einer ...

 

Mehr

 

Neue Wohlfahrtsmarken

 

Die Wohlfahrtsmarken 2018 sind erschienen. Diesmal ist es mit dem „Froschkönig“ nach „Hänsel und Gretel“ (2014), „Dornröschen“ (2015), „Rotkäppchen“ (2016), „Die Bremer Stadtmusikanten (2017) erneut ...

 

Mehr

 

Koalitionsvertrag: Mutloses Weiter so

 

Der Paritätische Gesamtverband zeigt sich enttäuscht vom Ergebnis der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD und kritisiert den vorliegenden Koalitionsvertrag als „Stückwerk“ und „mutloses Weiter so“. ...

 

Mehr

 

Berufsförderung für benachteiligte Jugendliche

 

Das Land NRW will 1.200 Plätze in der Berufsförderung für benachteiligte Jugendliche abschaffen. Die nordrhein-westfälischen Wohlfahrtsverbände warnen: Vor allem ältere Jugendliche drohen auf der Strecke ...

 

Mehr

 

Behindertensportverein des Jahres

 

Der Behinderten- und Rehabilitationssportverband NRW (BRSNW), Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW, hat die Behindertensportvereine des Jahres 2017 ausgezeichnet. Gemeinsam mit der Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen prämiert ...

 

Mehr

 

Arm und Reich ist bekloppt

Woher weiß ich, ob ein Mensch wirklich arm ist? Wie erkennt man Reichtum? Mit diesen Fragen setzten sich kürzlich Kinder aus dem Nachbarschaftsheim Wuppertal, Mitgliedsorganisation ...

 

Mehr

 

Den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken

 

Deutliche Korrekturen im Bereich der Steuer- und Finanzpolitik fordert der Paritätische Gesamtverband anlässlich der laufenden Koalitionsverhandlungen in einem offenen Brief an die Verhandlungsteams von CDU/CSU ...

 

Mehr

 

Mensch, du hast Recht

 

Die Menschenrechte sind Schwerpunktthema des Paritätischen – bundesweit und das ganze Jahr lang. Anlass ist das 70. Jubiläum der Unterzeichnung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte ...

 

Mehr

 

Vom Flüchtling zur Pflegefachkraft

 

In NRW fehlen in den nächsten Jahren rund 40.000 Pflegekräfte. Mit Hilfe der Koordinierungsstelle welcome@healthcare wollen die Wohlfahrtsverbände Flüchtlinge für Pflege- und Gesundheitsberufe gewinnen. Nach ...

 

Mehr

 

Geschlechtliche Vielfalt im Alter

In NRW leben rund 230.000 Lesben und Schwule im Alter über 65 Jahre. Für sie gibt es bislang kaum  spezifische Angebote. Weder die lesbisch-schwule Community, ...

 

Mehr

 

Integration durch Sport und Bildung

 

Tae-Kwon-Do, Nachhilfe, Gitarrenunterricht, Krebsnachsorge – das sind nur einige der vielen Angebote des Vereins Kahramanlar – die Brühler Helden, Mitgliedsorganisation im Paritätischen NRW. Die Sport- ...

 

Mehr

 

Durchblick im Netz

 

Whatsapp, Snapchat, Instagram oder YouTube: Das Internet bietet viele Möglichkeiten, sich in Netzwerken zu verbinden und austauschen. Gleichzeitig bergen die sozialen Netzwerke aber auch die ...

 

Mehr

 

Klimaschutz von klein auf

 

Kinder ganz natürlich und mit Spaß an das wichtige Zukunftsthema Klimaschutz heranzuführen, ist das Ziel des Wettbewerbs „KlimaKita.NRW“. Besonders gut gelungen ist das in diesem ...

 

Mehr