Seite drucken   Sitemap   Mail an den Paritätischen in Essen   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Aktuelles und Termine Wie komme ich an Hilfen zu Pflegeleistungen?  · 

Wie komme ich an Hilfen zu Pflegeleistungen?

Mein Ehepartner kann sich nicht mehr selbständig waschen und anziehen und auch beim Treppensteigen benötigt er Hilfe. Kann ich einen Pflegeantrag für ihn stellen? Was muss ich tun und wie ist das Verfahren? Was mache ich, wenn der Antrag abgelehnt wird?

Neben den Pflegestützpunkten bieten auch verschiedene Wohlfahrtsverbände und Pflegedienste kostenlose Beratung an, um diese und andere Fragen zu klären. Um das komplexe Verfahren zu veranschaulichen, haben die Familien- und Krankenpflege e.V. (FuK) und das Seniorenreferat der Stadt Essen mit Unterstützung des Instituts für Stadtteilentwicklung und Sozialraumorientierte Arbeit (ISSAB) der Universität Duisburg-Essen und der Stadt Essen einen Ablaufplan, der die einzelnen Schritte und Abläufe erläutert, entwickelt. Dieser Ablaufplan steht jetzt als Flyer zur Abholung bereit. Insbesondere Multiplikatoren der verschiedenen Institutionen können mit Hilfe des Plans die einzelnen Schritte anschaulich erläutern und aufzeigen, an welcher Stelle des Prozesses der Antragsteller beziehungsweise die Angehörigen sich zurzeit befinden.

Die Flyer sind im Stadtteilbüro „treffpunkt Altendorf“, Kopernikusstraße 8, bei den anderen Projektbeteiligten sowie in den weiteren städtischen Stadtteilbüros erhältlich.

Nähere Informationen erhalten Interessierte unter www.essen.de/senioren .
Die Finanzierung des Flyers konnte mit Hilfe des Paritätischen NRW, der FuK und dem ISSAB gewährleistet werden.

 



 
top